Adventsfahrt nach Kommern und Besuch der Altenheime in Willich

Die Frauen Union Willich entführte in diesem Jahr die 50 Teilnehmer zur traditionellen Adventsfahrt in das Freilichtmuseum Kommern/ Eifel. In entspannter Stimmung konnten wir in historischen Gebäuden die Handwerkskunst besichtigen, traditionelle Eifelküche kennenlernen und handgefertigte Kunstwerke erwerben. Ein „Advent für alle Sinne“, einmal eine andere Art eines Weihnachtsmarktes. Wir erlebten mit einer netten Truppe und politischer Prominenz Christian Pakusch (Parteivorsitzender) Nanette Amfaldern (stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Johannes Bäumges (Fraktionsvorsitzender) mit seiner Familie und Yasuo Inadome mit seiner Frau einen vorweihnachtlichen Tag bei sonnigem Wetter in der wunderschönen Eifel.

Auch eine beliebte Tradition der Frauen Union Willich ist der Besuch der Altenheime in der Stadt Willich. 350 Weihnachtsmänner wurden an die Senioren und Helfer im Seniorenheim St. Josef in Anrath, im Hubertusstift in Schiefbahn sowie im DRK Seniorenheim Moosheide überreicht. Die Vorstandsfrauen Barbara Jäschke, Petra Demmer, Elisabeth Siemes, Christiane Gabler und Ute Rick wurden bei der Verteilung der Weihnachtsmänner unterstützt von Rainer Höppner und Guido Görtz
Die Freude und Dankbarkeit der Bewohner über den Besuch sind immer wieder der beste Lohn für unsere Arbeit. Mit kleinen Gesten kann man viel erreichen und signalisieren, dass wir unsere Senioren in den Pflegeeinrichtungen in der Stadt Willich nicht vergessen haben.

2019-12-13T13:03:55+00:00 13. Dezember 2019|