9090 Christian Pakusch 2017-03-13T09:24:05+00:00

Pakusch-2Q6K3303-199x300

Ihr Ansprechpartner im Wahlkreis 9090

Christian Pakusch

Rothweg 8a, 47877 Willich

Tel. 02162 –  29011 Mobil.: 0152 – 3194 2469 Mail: christian.pakusch@cdu-willich.de

Politische Themenfelder

Insbesondere die Themenfelder Bildungs- und Schulpolitik liegen mir am Herzen. In der ablaufenden Wahlperiode hatte ich die Ehre den Schulausschuss der Stadt Willich leiten zu dürfen. Diese Aufgabe hat mir viel Freude bereitet. Es ist uns gelungen, die Willicher Schullandschaft neu aufzustellen. Durch die zweite Gesamtschule in der Stadt Willich kann dem Elternwillen entsprochen werden. Es freut mich sehr, dass durch diese Veränderung auch die hohe Zahl der abgelehnten Schüler auf einen Tiefstand zu reduzieren.  Auch die Sanierung des St. Bernhard Gymnasiums und der Neubau der Mensen wurde in dieser Wahlperiode erfolgreich umgesetzt.

Das zweite Themenfeld, indem ich mich politisch engagiere, ist die Stadtplanung und die Stadtentwicklung. Es ist mir ein großes Anliegen, unsere gemeinsame Heimatstadt mitgestalten zu können.

Ausschüsse

Schulausschuss, Planungsausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss

Warum setzen Sie sich kommunalpolitisch ein? 

Politik ist manchmal nicht leicht. Häufig ärgert man sich über die Vorgänge, die durch übergeordnete Ebenen entschieden und geregelt werden. Ich fühle mich unserer Heimatstadt verpflichtet. Insbesondere motivieren mich die „kleinen Erfolge“, wenn man Bürgern konkret helfen kann. Sei es bei einem Verkehrsproblem, oder das Aufstellen von neuen Spielgeräten auf Spielplätzen.

Besonderer Antrieb ist für mich, dass ich es schaffen möchte, Willich so mitzugestalten, dass das Leben auch in der Zukunft in Willich noch liebens- und lebenswert ist. Dazu gehört eine Politik, die nicht auf Kosten der nächsten Generation handelt, eine bessere Anbindung unserer gemeinsamen Heimat an den ÖPNV sowie eine intelligente Weiterentwicklung des Lebensraums in unserer Stadt. Ich denke hier insbesondere an die Wohnsituation von älteren Menschen, aber auch von Alleinlebenden.