Eine Perspektive für den Vereinssport

Die CDU-Willich bittet den Stadtsportverband und die Verwaltung der Stadt, für die Wiederbelebung des Vereinssport in Willich eine Perspektive zu entwickeln. „Es kann nicht nur darum gehen, ausschließlich die Wiederaufnahme des kommerziellen Sports der Fußballbundesliga zu unterstützen.“ Der CDU geht es vor allem darum, mit den Willicher Sportvereinen und dem Stadtsportverband zusammen den Breitensport in Willich wieder zu ermöglichen. „Das geht natürlich nur unter Beachtung besonderer Schutzmaßnahmen.“ So gehe es in der Startphase wohl nur, zunächst den outdoor-Sport zu ermöglichen, den indoor-Sport in einer zweiten Phase anzugehen. „Beim Sport müssen klare Kontaktverbote eingehalten werden. Die Nutzung von Kabinen und Duschen soll unterbleiben.“ Aufgabe der Vereine, des Stadtsportverbandes und der Stadtverwaltung ist es, dazu ein Sport- und Nutzungskonzept für die Willicher Sportplätze zu entwickeln. „Da viele Willicher in diesem Jahr nicht verreisen werden, wäre es schön, die Anlagen ausnahmsweise in der Zeit der Sommerferien nicht zu schließen.“

2020-05-05T16:31:20+00:00 5. Mai 2020|