Einträge von Dominique Muller

CDU für Denkmalbereichssatzung um St. Katharina

Mit Stimmenmehrheit von Grünen, SPD, FDP und FürWillich wurde in der letzten Ratssitzung der Antrag der CDU-Fraktion, den Willicher Ortskern durch eine Denkmalbereichssatzung zu schützen, abgelehnt. „Es geht nur darum, dass Häuser in der Innenstadt nicht durch eine einfache Abrissanzeige verschwinden dürfen, sondern eine obligatorische fachliche Prüfung des Vorhabens im Denkmalbereich stattfindet.“ Fraktionschef Schrömbges: „ein […]

Grüne Angst vor der Aussprache

„Eine Aussprache über Ängste und Nöte der Willicher Bürgerschaft, bei Handwerkern und Gewerbetreibenden angesichts der Energiekrise sollte es nicht geben: Berliner Parteiräson ist den Willicher Grünen wichtiger als eine demokratische Aussprache,“ bemerkt CDU-Fraktionschef Paul Schrömbges zum Antrag von Grünen-Chef Winterbach, Aussprache und Verabschiedung einer Resolution zum Thema ‚Energiekostenexplosion stoppen‘ von der Tagesordnung der Tarssitzung am […]

Tolle Teamleistung auf dem Willicher Cityfest

Gemeinsam mit den Vereinigungen CDA und JU hat die CDU Willich beim Willicher Cityfest einen Stand aufgebaut, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen und sie zu informiere. Für Kinder – und andere Naschkatzen – wurde eine Candy Bar mit leckeren Süßigkeiten alles Art angeboten, ein Kicker sorgte für den nötigen sportlichen Ausgleich. Wir freuen […]

Resolution zu den Folgen der Energiekrise

Die CDU-Fraktion bittet den Rat der Stadt Willich, in einer Resolution die Regierung aufzufordern, sich stärker für den Schutz der Menschen, der Gewerbetreibenden und der Kommunen in Zeiten sprunghafter Energiekosten und einer galoppierenden Inflation einzusetzen. Mit der Resolution übt der Rat keinen direkten politischen Einfluss aus, tut aber da, wofür er gewählt ist: Meinung und […]

CDU Willich äußert Kritik an der Gasumlage

„Im Rahmen der letzten Willicher CDU-Fraktionssitzung kam auch die aktuelle Energie-Politik der Bundesregierung zur Sprache,“ informiert Fraktionschef Schrömbges. „Die Empörung über die Entsolidarisierung in der Sozialpolitik war spürbar.“ Ratskollege und CDA-Kreis-Vorsitzender Doehlert: „In der Bankenkrise hat man Banken und Banker mit Steuermitteln gerettet. In der Corona-Krise mit Steuermitteln Lufthansa und zahllose Kleinbetriebe. Nun sollen in […]

Junge Union stellt sich neu auf

Am ersten Juli traf sich die Junge Union (JU) Willich zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen in Schiefbahn. Zunächst wurde der alte Vorstand verabschiedet, bevor der Tagungspräsident Florian Rick, auch ehemaliger JU-Vorsitzender, den ersten Wahlgang eröffnete. Zur neuen Vorsitzenden wurde Dominique Muller gewählt, die bereits im Kreis- und Bezirksvorstand der jungen Christdemokraten sitzt. Lorena Peters wurde erneut […]

Daadouai bleibt Willicher CDA-Chef

Die CDA Willich hat auf ihrer Hauptversammlung Nabil Daadouai erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. „Die Wiederwahl ist ein Auftrag, den ich gerne annehme,“ so Daadouai. Auf der Versammlung stand neben den Wahlen die zukünftige Arbeit auf der Tagesordnung. „Wir sind in der Corona-Zeit mit unseren Live-Interviews auf Sendung geblieben, viele Follower haben die regelmäßigen Sendungen […]

Bürgerrunde in Neersen – CDU lädt alle Interessierten ein

Zur nächsten Bürgerrunde der CDU in Neersen sind Mitglieder und Nicht-Mitglieder willkommen: am Montag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche an der Hauptstraße. Die für Neersen zuständige stellvertretende CDU-Vorsitzende Marion Teuber-Helten möchte sich mit den Teilnehmern über die künftige Gestaltung der Bürgerrunden austauschen und freut sich auf Anregungen. Die Neersener Ratsmitglieder der […]

Gute Nachrichten: Die Biker-Bahn ist ‚durch‘

„Dass es noch einmal 1 Stunde harter Diskussion bedurfte, um die Haushaltsmittel für die Errichtung der Biker-Bahn freizugeben, hätte ich nicht gedacht,“ kommentiert Fraktionsvorsitzender Paul Schrömbges die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 3. Mai.  „Am Ende hat der die Erweiterung des Beschlussvorschlages durch Frau Schwerdtfeger und das Standing der SPD dazu geführt, dass der […]

Guido Görtz: Bahnbrechendes im Kreis Viersen

„Wir machen im Kreis Viersen, worauf es ankommt, bringen Zukunft und Klimaschutz auf die Schiene“, verspricht CDU-Landtagskandidat Guido Görtz. In Kempen wurde jetzt die Beschaffung von 63 Zügen mit alternativem Antrieb besiegelt. Die vom spanischen Fahrzeughersteller CAF produzierten und instandgehaltenen, lokal emissionsfreien Triebfahrzeuge fahren ab 2025 im Niederrhein-Münsterland-Netz, wozu auch der Niers-Express RE10 gehört. Sie […]