CDU diskutiert mit Bürgern

Auch im Februar lädt die Willicher CDU wieder alle Interessierten ein, im Rahmen der Bürgerrunden gemeinsam über die Willicher Kommunalpolitik zu diskutieren.
In Neersen steht dabei am 04. Februar um 20 Uhr im Cafe Steffi, Hauptstraße 53, das Thema Sport im Fokus. Hierzu haben unter anderem Vertreter des Neersener Turnerbundes und des RSV Opel ihr Kommen zugesagt. Dr. Robert Brintrup, der die Diskussion leiten wird, würde sich über viele interessierte Teilnehmer freuen. 
Die Bürgerrunde in Schiefbahn findet diesmal erst am 18. Februar um 20 Uhr im Vereinsheim des SC 08 Schiefbahn, Siedlerallee 27, statt. Unter der Leitung von Christian Pakusch geht es hier um aktuelle kommunalpolitische Themen.
Eine Woche später, am 25. Februar um 20 Uhr, trifft sich die Anrather Bürgerrunde in der Hausbrauerei Schmitz-Mönk, Jakob-Krebs-Straße 28. Bürgerrundenleiterin Petra Demmer freut sich auf eine Diskussion zum Thema „Straßenführung in Anrath“. In Willich findet in diesem Monat keine Bürgerrunde statt. 
Unions-Geschäftsführer Christoph Heyes: „Die Bürgerrunden der CDU sind seit jeher gelebte Basisdemokratie. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mit uns über die Politik in unserer Stadt zu diskutieren. Wir sind sicher: Gemeinsam können wir mehr!“

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.