Zwei neue Bürgerrundenleiterinnen

Die Willicher CDU hat zwei neue Bürgerrundenleiterinnen: Auf der Mitgliederversammlung der Union in der vergangenen Woche wurden Barbara Jäschke (56 Jahre) und Petra Demmer (44 Jahre) einstimmig zu neuen Stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt. In dieser Funktion übernehmen die beiden auch die Leitung der Bürgerrunden in Willich und Anrath. An jedem ersten Montag des Monats lädt die Willicher CDU ihre Mitglieder und alle Interessierten ein, im Rahmen dieser Treffen gemeinsam über die Willicher Kommunalpolitik zu diskutieren. Für Unions- Geschäftsführer Christoph Heyes gelebte Basisdemokratie: „Alle sind eingeladen mit uns über die Politik in unserer Stadt zu diskutieren, weil wir uns sicher sind: Gemeinsam können wir mehr!“
Die Nachwahl war nötig geworden, weil zwei der bisherigen Stellvertretenden Vorsitzenden aus beruflichen und privaten Gründen ihre Ämter zur Verfügung stellen mussten. Der Vorsitzende der Willicher CDU, Uwe Schummer, dankte Sascha Faßbender und Sabine Mroch (Foto) für ihr langjähriges Engagement.
Ebenfalls neu gewählt wurde ein Beisitzer: Patrick Uhrmann (45 Jahre) rückt auf den Posten nach, den bisher Barbara Jäschke innehatte.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.