CDU Willich zu Gast in Berlin

Bei der diesjährigen Berlinfahrt der CDU Willich besuchten am vergangenen Samstag 46 Besucher auf Einladung von Uwe Schummer den Deutschen Bundestag. Im Rahmen einer Führung durch die Parlamentsgebäude erlebten die Teilnehmer hautnah wo und wie Politik „gemacht“ wird.
Neben dem Besuch im Bundestag stand bei der Fahrt auch eine Führung durch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen auf dem Programm. Die beeindruckende Führung im ehemaligen Stasi-Gefängnis wurde von der ehemaligen Fernsehjournalistin Edda Schönherz, die selber in Hohenschönhausen eingesessen hatte, geleitet. So wurde die Geschichte dieses furchtbaren Gefängnisses für die Besucher aus Willich noch stärker erfahrbar. Eine informative Stadtrundfahrt, sowie eine Führung durch das Kaufhaus des Westens an der Tauentzienstraße rundeten den Besuch ab.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.