NRW braucht Norbert Röttgen

Zur Neuwahl des Nordrhein-Westfälischen Landtags erklärt Willichs CDU-Vorsitzender Uwe Schummer: „Rot-Grün ist in Nordrhein-Westfalen zweimal am Haushalt gescheitert. Einmal vor Gericht und jetzt auch politisch. Politik auf Pump und zu Lasten der Zukunft ist altes Denken. Norbert Röttgen steht für neues Denken. Mit dem Energiekonsens hat er eine Zeitenwende eingeläutet, die dafür sorgen wird, dass Deutschland schneller, sicherer und nachhaltiger in der Energieversorgung wird. Norbert Röttgen spielt in der politischen Bundesliga. Dorthin gehört NRW auch wieder. Deshalb braucht Nordrhein-Westfalen Norbert Röttgen als Ministerpräsidenten.“

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.