Mehr Geld für die energetische Sanierung in Willich – Bis zu 2.500 Euro für Hausbesitzer

Die CDU-Fraktion möchte die Fördermittel der Stadt Willich für die energetische Gebäudesanierung erhöhen. 30.000 Euro sollen im kommenden Jahr dafür zur Verfügung gestellt werden, dass bei Heizung und Warmwasserversorgung gespart wird. Willicher Hausbesitzer sollen bis zu 2.500 Euro erhalten können, wenn sie entsprechende Anträge an die Stadt Willich richten. „Gebäude zu dämmen, ist nicht nur Weiterlesen…

Stadt Willich soll weiter nachhaltig wirtschaften

Energie sparen, Lebensqualität erhöhen, Umwelt und Klima schützen – das sind nachhaltige Ziele, die die Stadt Willich bereits seit einiger Zeit verfolgt. Schon im vergangenen Jahr hat die CDU-Fraktion beantragt, dass ein zentraler Koordinator für Nachhaltigkeit die Aktivitäten aus Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeffizienz bündelt. „Wir möchten, dass Willich den Weg zur nachhaltigen Stadt weiter geht“, Weiterlesen…

CDU-Fraktion: Neue Schaukel für integrativen Kindergarten Alperhof

Die integrative Kindertagesstätte Alperhof in Alt-Willich soll eine neue Nestschaukel bekommen, dafür macht sich die CDU-Fraktion im Stadtrat stark. Die alte Schaukel war kaputt und ist bereits abgebaut worden. „Derzeit können die Kinder im Alperhof nicht schaukeln, die Vogelnestschaukel musste aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Sie ist das einzige Spielgerät im Außenbereich, das im Sommer und Weiterlesen…

Weiterhin kein Kompromiss für neuen Willicher Markt – Bürgerinitiative damit gegen mehr Grün, mehr Platz und mehr Leben in Alt-Willich

Die Bürgerinitiative für die Kugelahorne auf dem Marktplatz in Alt-Willich geht weiter nicht auf Kompromisse aus der Willicher Politik ein. Auch ein Gespräch aller Vorsitzenden der im Rat der Stadt Willich vertretenen Fraktionen mit der Initiative hat kein Ergebnis gebracht, das mit der geplanten Neugestaltung des Marktes in Einklang zu bringen ist. Alle Architekten, die Konzepte Weiterlesen…

CDU möchte Vereine im bisherigen Maß weiter unterstützen

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Willich will die Haushaltsmittel, die im Haushalt 2016 und in der mittelfristigen Finanzplanung für die Förderung der Vereine (sowohl Kultur-, Brauchtums- wie auch Sportvereine) vorgesehen sind, wieder auf das Niveau des Vorjahres 2015 anheben, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecher im Sport- und Kulturausschuss Wolfgang Dille. Der Kämmerer hat Weiterlesen…

CDU beim OGS-Caterer

Die CDU-Mitglieder des Schulausschusses haben die Willicher Firma Keppner GmbH besucht, die das Essen für die Offenen Ganztagsschulen in der Stadt liefert. Der Geschäftsführer und gelernte Koch Kilian Keppner steht hier selbst in der Küche und hat drei weitere gelernte Köche beschäftigt, insgesamt arbeiten in der Küche 11 Personen. Kilian Keppner zeigte und erklärte den Weiterlesen…

Wir brauchen günstige Wohnungen für Willicher Bürger und für Flüchtlinge

Die CDU-Fraktion im Stadtrat weist darauf hin, dass mehr preiswerte Wohnungen in Willich gebraucht werden. Für 20 Wohnungen im Stadtgebiet sollen ab dem kommenden Jahr 200.000 Euro jährlich im Haushalt bereitgestellt werden. „Auch wenn die Stadt Willich weitere Unterkünfte für Flüchtlinge bereitstellen muss, brauchen wir auch bezahlbaren Wohnraum für Willicher Bürger. Auf diese Anforderung möchten Weiterlesen…

Frauen stark im Willicher Stadtrat vertreten

Barbara Jäschke nimmt am 28. Oktober erstmals Platz in der Runde der Ratsmitglieder im Saal des Schlosses Neersen. Jäschke stützte die CDU-Ratsfraktion bisher als Geschäftsführerin und übernimmt jetzt das Ratsmandat von Thomas Cuzela, der aus beruflichen Gründen die Stadt Willich verlässt. Damit steigt der Anteil der Frauen in der CDU-Ratsfraktion auf andernorts und in anderen Fraktionen Weiterlesen…

CDU-Fraktion begrüßt öffentliches WLAN und fordert weitere Verbesserung der digitalen Infrastruktur – Digitalisierung verändert die Willicher Wirtschaft

Die CDU-Fraktion begrüßt die geplante Einrichtung von öffentlichem WLAN-Hotspots und Freifunk in der Stadt Willich. Die Verwaltung kommt damit Anträgen der CDU-Fraktion und der SPD-Fraktion nach. Öffentliches WLAN (Wireless LAN, englisch für kabelloses Netzwerk) ist eine schnelle Internetverbindung, mit der sich Nutzer von Smartphones, Tablets und Laptops verbinden können. In allen vier Ortsteil-Zentren will die Weiterlesen…

Nach Beschwerden: CDU-Fraktion setzt sich für Überprüfung des Schul-Essens ein

Die CDU-Fraktion ist mit der Stadtverwaltung im Gespräch, dass die Qualität des Essens an den Offenen Ganztagsschulen kontrolliert werden soll. „Eltern von Grundschülern haben die CDU-Fraktion über mangelhafte Qualität informiert. Wir gehen davon aus, dass von der Stadtverwaltung jetzt schnell auf eine Verbesserung hin gearbeitet wird“, sagt Christoph Tepper, sachkundiger Bürger im Schulausschuss. Die Verwaltung Weiterlesen…